Besuch von MdL Frau Fritzen am 12.08.2011

Frau Fritzen möchtige sich über den Stand und die Planungen zur „Lokalen Aktion Oldenburger-Graben-Niederung“, zum Naturschutz und zur Landwirtschaft informieren.

Es werden der Gruber Bruch und der Matzenkoog besichtigt, hier über den Interessenausgleich und Lösungsansätze zwischen Landwirtschaft und Naturschutz diskutiert.

Teilnehmen werden die Bürgermeister/in von Grube und Riepsdorf, je zwei Landwirte aus diesen Orten, die Vorstandvorsitzende und der Prokurist von der Stiftung Naturschutz und Vertreter der IG.