Natura2000

Die Mitgliedstaaten der Europäischen Union haben die Erhaltung der biologischen Vielfalt in Europa zum wichtigsten Ziel ihrer Naturschutzbemühungen erklärt. Einen wesentlichen Beitrag hierfür leistet das europaweite Schutzgebietssystem “Natura 2000″. Dieses Netz von zu schützenden natürlichen Lebensräumen und das Vorkommen von wildlebenden Tier- und Pflanzenarten erstreckt es sich über die Staaten der Europäischen Union.

Das Netz „Natura 2000“ setzt sich aus Gebieten der Fauna-Flora-Habitat-Richtlinie (FFH-Richtlinie) und der Vogelschutzrichtlinie zusammen. Die FFH- und die Vogelschutzrichtlinie sind für die EU-Staaten verbindlich und verpflichten sie, natürliche Lebensräume und wildlebende Tier- und Pflanzenarten in einem günstigen Erhaltungszustand zu bewahren oder diesen wiederherzustellen.

Für die Auswahl und Meldung der Natur 2000-Gebiete, ihren Schutz und ihr Management sind in Deutschland die Bundesländer zuständig. In Deutschland sind im Jahr 2011 rund …. % der Landesfläche als NATURA 2000-Gebiete gemeldet. In Schleswig-Holstein …………% etwa  ….     ha Fläche