Vorstandsitzung am 15.11.2011

die nächste Vorstandssitzung finden am 15.11.2011 in der Geschäftsstelle statt.

 

Flächenbegang der Stiftungsflächen im Gruber Bruch

Auf der letzten Sitzung des landwirtschaftlichen Gesprächskreises (GK) der Interessengemeinschaft Oldenburger Graben e.V. (IG) in Grube  hatte Herr Rottman (Stiftung Naturschutz) vorgeschlagen, einen gemeinsamen Begehung der Stiftungsfläche Gruber Bruch im Sommeraspekt vorzunehmen. Es sollten das Naturschutzkonzept, die Ziele dargestellt und die Fläche mit ihren unterschiedlichen Aspekten veranschaulicht werden.

Exkursionsbericht

Es nahmen an dem Flächenbegang insgesamt neun Landwirte teil, entschuldigt hatte sich die Gruber Bürgermeisterin.

Fazit:

– Eigenständiges Naturschutzkonzept

– Gegensatz zum genutzten Grünland der Landwirte

– Artenreichste Fläche in der Oldenburger Grabenniederung

– Stark variierende Vegetationsaspekte mit hohen Anteilen an Grasflächen

– Spezielles Konzept für bestimmte, eng begrenzte Flächen

Besuch von MdL Frau Fritzen am 12.08.2011

Frau Fritzen möchtige sich über den Stand und die Planungen zur „Lokalen Aktion Oldenburger-Graben-Niederung“, zum Naturschutz und zur Landwirtschaft informieren.

Es werden der Gruber Bruch und der Matzenkoog besichtigt, hier über den Interessenausgleich und Lösungsansätze zwischen Landwirtschaft und Naturschutz diskutiert.

Teilnehmen werden die Bürgermeister/in von Grube und Riepsdorf, je zwei Landwirte aus diesen Orten, die Vorstandvorsitzende und der Prokurist von der Stiftung Naturschutz und Vertreter der IG.

 

 

Neuer Flyer mit Radfahrkarte

Unser neuer Flyer mit Radfahrkarte ist druckfrisch erschienen und steht zum download bereit.

Papierexemplare sind vorerst in den Touristenbüros/Kurverwaltungen der Gemeinden in Dahme, Grube, Kellenhusen und Lensahn zu bekommen.

Der neue Flyer beschreib die Entwicklungsgeschichte des Naturerlebnisraumes (NER) Oldenburger Graben-Niederung und lädt auf verschiedenen Fahrradrouten zu einer Entdeckungsreise ein. Eine Fahrradkarte mit Tourenvorschlägen unterschiedlicher Länge und thematischer Ausrichtung liegt bei.

 

Infostand auf dem Straßenfest in Grube am 16.07.2011

Die IG Oldenburger Graben e.V., das Tourismusbüro Grube (Frau Voecks) und die zertifizierten Naturführerinnen (Frau Rohr und Frau Siems) betreiben einen gemeinsamen Infostand auf dem Straßenfest des Gewerbevereins Grube am 16.07.2011.

Stand Nr 27 direkt unter dem Storchennest

Fotowettbewerb (Hauptgewinn ein Rundflug vom örtlichen Luftsportverein Condor), ein Gewinnspiel, eine kleine Ausstellung und Einbindung der Gruber Grundschule sind Aufgaben des Standes.