Naturerlebnisspielplatz DahmeNord

Projekt-Kurzbeschreibung

Titel Naturspielplatz DahmeNord
Projekt-Nummer: 04/2010
Zeitraum: 04/2010 bis 06/2011
Bearbeiter: Dr. M. Overkamp; Büro ProRegione, Frau Petersen und Büro Aussenraum
Bearbeitungsgebiet: Gemeinde Dahme am Strandparkplatz Nord
Kurzbeschreibung: Am nördlichen Ortsrand von Dahme wurde eine Naturerlebnisfläche mit verschiedenen Spiel- und Informationsangeboten ausgestattet, die jeweils einen eigenen Bezug zur Entwicklungsgeschichte der Niederung und ihren typischen Elementen haben. 

Zusätzlich zu den genannten thematischen Spiel- und Bewegungselementen wurden Bänke und Tische aufgestellt und ein Feuerplatz angelegt, so dass Familien und Gruppen den Platz für ein Picknick oder eine Rast nutzen können.

Bereits vorhandene Bepflanzungen an der Nordseite wurden erhalten. Zusätzlich wurden neue Strauch-, Baum- und Knickbepflanzungen angelegt, die auch als natürliche Spielflächen dienen.

Ziel: Schaffung eines Eingangstores am westlichen Rand des NER-Oldenburger-Grabens.
Anlass/Anstoß: Die Gemeinde Dahme stellte der IG eine brachliegende Gemeindefläche zu Vefügung.
Projektstand: Das Projekt ist umgesetzt und befindet sich im Abrechnungsverfahren (Verwendungsnachweisführung)
Ergebnis: Es wurden insgesamt vier Erlebnisobjekt, ein Aussichtsturm und zwei Balancier-parcours mit zehn Elementen angelegt und anhand von Pult- und Eingangs-schilder der Bezug zur Niederung hergestellt. Die Anpflanzungen binden die Naturerlebnisfläche in die Umgebung ein und erschließen die Oldenburger Graben Niederung.
Ausblick: Ein Erweiterung um zusätzliche Erlebnisobjekte z.B. Weidenbauten
Förderung:  

 

 

 

 

Foto